Lebensmittel

Bei der Betrachtung der Lebensmittel als ein Umweltfaktor, der einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen hat, sollte grundsätzlich eine Wertung möglicher Risiken vorangestellt werden. Danach folgt das "kalkulierte Risiko bei Tisch" folgender Gewichtung in absteigender Reihenfolge:

  1. Übergewicht
  2. Untergewicht
  3. Genuss alkoholischer Getränke
  4. Lebensmittelallergien
  5. Infektionen und Toxiinfektionen durch Mikroorganismen
  6. natürliche Giftstoffe in Nahrungsmitteln
  7. Umweltchemikalien als Rückstände und Verunreinigungen und
  8. Zusatzstoffe aus der Pflanzenproduktion oder der Tierzucht.


Die mit Abstand am wichtigsten gesundheitsschädigenden Wirkungen durch Lebensmittel sind die Fehlernährungen:

Basis einer gesunden Ernähung bildet die Ernährungspyramide, weitere Informationen finden sich bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Es gibt diverse Lebensmittelbelastungen.