Willkommen bei der air Umwelt GmbH

Ihrem kompetenten Partner für Umwelthygiene und Umweltmedizin

 

 

 

Rückgang der Wasserverschmutzung

Die Versorgung der Bevölkerung vieler Regionen mit Süßwasser in ausreichender Menge und einwandfreier Qualität ist eins der vorrangigste Probleme. Mehr ...

Luftverschmutzung

Luftverunreinigungen sind nach dem Bundes-Immissionsschutz-Gesetzes (BImschG) als Veränderungen der natürlichen Zusammensetzung der Luft durch Rauch, Ruß, Staub, Gase, Aerosole, Dämpfe und Geruchsstoffe definiert. Mehr ...

Schimmelpilz in Wohnräumen

Epidemiologische Untersuchungen belegen zweifelsfrei den Zusammenhang zwischen Atemwegserkrankungen und Feuchtigkeit im Innenraum jedoch keine direkte Korrelation zu luftgetragenen Schimmelpilzen. Allerdings besteht ein Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für eine Erkrankung der Atemwege bei Kleinkindern. Mehr ...

Risiko bei Tisch

Das „kalkulierte Risiko bei Tisch“ stellt sich in absteigender Reihenfolge wie folgt dar: Übergewicht (1), Untergewicht (2), Alkoholkonsum (3), Lebensmittelallergien (4), Infektionen durch Mikroorganismen (5), natürliche Giftstoffe in Nahrungsmitteln (6), Rückstände und Verunreinigungen (7), Zusatzstoffe aus der Pflanzenproduktion oder der Tierzucht (8). Mehr ...